• Gründungsdatum: 2014
  • Sitz: London, England
  • Sprachen: Deutsch und viele weitere
  • Deutscher Support: E-Mail, Live-Chat, Hotline (gebührenpflichtig)

Zoomtrader Erfahrungen aus Test 2016

Zoomtrader oder besser ZoomtraderGlobal ist in der EU seit 2014 als regulierter Broker für den Handel mit binären Optionen tätig. Die Marke wird in zwei Namensvarianten über zwei Marktplätze durch zwei unterschiedliche Inhaber betrieben. Da ist zum einen zoomtrader.com und zum anderen zoomtraderglobal.com. Das Handelsangebot und die Handelsmöglichkeiten gleichen sich. Die EU-Regulierung besitzt lediglich zoomtraderglobal.com bzw. dessen Besitzer und Betreiber die Investmentgesellschaft Novox Capital Ltd. Der andere Betreiber Hithcliff Ltd. hat seinen Firmensitz in London. Bei Zoomtrader beträgt die Mindesteinlage 200 Euro. Die möglichen Auszahlungen betragen bis zu 83 Prozent auf jeden Gewinn-Trade. Die Mindesthandelssumme beginnt bei 10 Euro.

zoomtrader monitor

Wichtige Fakten zum Broker Zoomtrader

  • Hohe Sicherheit durch EU-Regulierung
  • 6 Handelsarten, bis zu 86 % Rendite, 190 Vermögenswerte
  • Beratung durch erfahrene Handelsexperten
  • Handelswerkzeuge und Instrumente für professionellen Handel
  • Vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten – tägliches Webinar

 

button demokonto1
button website1

Der Broker Zoomtrader

ZoomtraderGlobal gehört zu den führenden Anbietern unter den Handelsplattformen für binäre Optionen. Der Broker setzt all sein Können und modernste technische Möglichkeiten dazu ein, Investoren mit einem Zugang zu den Märkten für exotische Optionen aus verschiedenen Bereichen von Aktien über Devisenpaaren bis Indizes und Rohstoffe zu versorgen. Die vom Broker offerierte Handelsumgebung gewährleistet auf einfache Art und Weise den Handel mit binären Optionen auf einfache und smarte Art und Weise handeln kann.

Die von Zoomtrader eingesetzte Handelsplattform verfügt über eine einfache Bedienbarkeit und über interessante Geld-Managemant-Features, die andere Online-Broker nicht in der Form aufweisen. Die Zoomtrader Optionenhandelsplattform bietet dank der fünf Optionstypen vielfältige Handelsmöglichkeiten. Mit speziellen Handelstools lassen sich Optionen vor dem Verfall schließen oder deren Ablaufzeit verlängern.

Der Broker bietet Einsteigern günstige Bedingungen und Hilfe beim Trading an. Es gibt zahlreiche, Hinweise, einen persönlichen Account-Manager und ein spezielles Schulungsprogramm. Profis und erfahrene Trader können von Einzahlungsboni und Prämien für die Kontoeröffnung und den Handelstypen profitieren. Handeln kann man auf der Zoomtrader Handelsplattform an 6 Tagen in der Woche rund um die Uhr. Der Kundenservice ist in dieser Zeit für Händler und Interessenten erreichbar.

Die Zoomtrader Handelsplattform: Trading zu Hause oder unterwegs

monitor

Bei Zoomtrader kommt eine Handelsplattform von Tradologic einem der führenden Entwickler zum Einsatz. Diese Art von Plattform gehört zur Standardausstattung zahlreicher anderer Broker. Die Tradologic Plattform hat ihre Zuverlässigkeit unter Beweis gestellt. Sie ist dank einer 128-Bit bzw. 256-Bit SSL-Verschlüsselung auch sicher. Bei der browserbasierten Anwendung sind kein Download und keine Installation zusätzlicher Software notwendig. Sie ist einfach bedienbar und sollte den Anforderungen der meisten Trader genügen. Die Handelsplattform verfügt über eine Reihe diverser Funktionen, die auch von Anfängern schnell erlernt werden können. Gestartet wird der Handel mit Binären Optionen direkt im Browser auf einem PC, einem Smartphone oder einem Tablet.

zoomtrader handelsplattform

Die Plattform bietet Zugriff auf fünf unterschiedliche Handelsvarianten bzw. Optionstypen. Im Einzelnen sind das:

  • Digitale Optionen
  • Turbo Optionen
  • Touch Up/Down Optionen
  • One Touch Optionen
  • Range Optionen

zoomtrader mobil2Da für den Handel mit binären Optionen keine komplizierten Handelsplattformen notwendig sind, sind die meisten mobilen Geräte für den Unterwegs-Handel geeignet. Bei Zoomtrader gibt dazu eine extra Mobile App für Android und iOS-Geräte, die die Displayanforderungen optimal berücksichtigt. Sie bietet die Handelsmöglichkeiten Digital und Turbo Optionen für über 30 handelbare Assets.

 

Das Handelsangebot von Zoomtrader

candle

Zoomtrader wartet mit einem eher durchschnittlichen Handelsangebot auf. Das gilt nur für handelbaren Anlagen nicht aber für die Handelsarten. Das aktuelle Sortiment umfasst fast 70 Basiswerte aus vier Kategorien Aktien, Währungen, Indizes und Rohstoffe. Auf der Webseite kann man sich im Asset Index über die handelbaren Anlagen informieren. Nach einem Klick auf einen jeweiligen Asset erhält man weitere Informationen zur Anlage, zu Handelszeiten und zum Symbol.

Zu den einzelnen Assets werden insgesamt fünf Handelsvarianten bzw. Optionstypen angeboten.

  • Digital Optionen sind bei Zoomtrader die klassischen Binären Optionen. Deren Handel ist einfach, da Trader nur entscheiden müssen, welche Richtung der Kurs eines Basiswertes innerhalb eines bestimmten Zeitraums nehmen wird. Für ein persönliches Risikomanagement kann er im Menüpunkt „Rückgabe“ ein bestimmtes Risikolevel wählen. Das Festlegen einer bestimmten Rendite ist mit einer möglichen Verlustrückzahlung verbunden. Die Verlustabsicherung beträgt ab 5 Prozent bis maximal 20 Prozent. Bei einer maximalen Verlustabsicherung von 20 Prozent bewegt sich die Rendite bei um die 50 Prozent. Die höchste Rendite gibt es ohne Verlustabsicherung.
  • Das Kennzeichen von Turbo Optionen sind kurze Verfallszeiten bzw. Laufzeiten. Bei ZoomTrader bewegen sie sich zwischen 30 Sekunden und 5 Minuten.
  • und 5 Minuten und 30 Sekunden an. Die mögliche Rendite beträgt bei Gold 76 Prozent. Eine Verlustabsicherung gibt es nicht.
  • Bei Touch Up/Down Optionen muss festgelegt werden, ob der Kurs eines Basiswerts die vorab bestimmte obere oder untere Grenze berühren wird. Die mögliche Rendite bewegt sich um die 140 Prozent.
  • Bei One Touch Optionen gibt es nur eine festgelegte Grenze. Der Trader setzt darauf, ob ein Asset diese erreicht oder nicht. Die Renditen bewegen sich bei 60 Prozent.
  • Beim Range Handel setzt der Händler darauf, dass der Preis der Anlage weder steigen noch fallen wird und er sich dabei innerhalb eines bestimmten Bereiches aufhalten wird. Diese Handelsoption ist gut einsetzbar, wenn zwar eine Bewegung aber kein eindeutiger Trend auszumachen ist. Die Renditen reichen bis 80 Prozent.

Die Konditionen bei Zoomtrader: Auszahlungen bis 183 Prozent

chart1

Zoomtrader bietet beim Handel digitaler Optionen eine mögliche Rendite von 83 Prozent auf jeden Gewinn-Trade. Die Mindesthandelssumme beträgt 10 Euro. Händler wissen genau vorher, was der Verdienst und was der Verlust sein kann. Gebühren oder Maklerprovisionen gibt es bei Zoomtrader nicht. Die Kontoeröffnung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten. Um in den Handel einsteigen zu können, muss eine Mindesteinlage von 200 Euro geleistet werden. Wer mehr einzahlt, kann von höheren Boni und zusätzlichen Kontoleistungen und Services profitieren.

Neben dem Basiskonto stehen vier weitere Konten (Bronze, Silber, Gold, Platinum) abhängig von der Kontokapitalisierung zur Auswahl. Beim Bronze-Konto beträgt die Mindesteinlage 500 Euro, beim Silber-Konto 5.000 und beim Gold-Account 10.000 Euro. 50.000 Euro muss man für ein Platinum-Konto aufbringen. Zum Leistungsumfang des Bronze-Kontos (1.000 bis 4.999 Euro) gehören wöchentliche Marktberichte, Video-Kurse und Handelsstrategien. Beim Gold-Konto darf man zusätzlich Webinare und kostenlose Handelssignale nutzen.

Inaktiven Kunden berechnet Zoomtrader eine Gebühr. Wird innerhalb eines Monats kein Handel getätigt, wird das Trading-Konto mit mindestens 10 Euro belastet. Die allgemeine Gebühr beträgt 10 Prozent vom Guthaben, sodass die Bearbeitungsgebühr deutlich höher ausfallen kann. Auch wenn ein Kunde Einzahlungen leistet, jedoch keinen Handel tätigt und eine Auszahlung wird eine hohe Gebühr von 40 Euro fällig.

Das Demokonto: Handeln ohne Risiko erlernen

lupe

Bei den meisten Forex- und CFD-Brokern ist ein Demokonto mittlerweile Standard. Nur wenige Binäre Optionen Broker können auch diesen kundenfreundlichen Standard bieten. Das Demokonto ist zwar in der Regel kostenlos, doch hinsichtlich des Zugangs, der Ausstattung und der Nutzung bestehen Unterschiede. Im Idealfall ist ein Demokonto unbeschränkt und ohne irgendwelche Bedingungen nutzbar. Einige Broker verlangen auch eine Kontoeröffnung mit Mindesteinzahlung, bei anderen reicht eine kurze Registrierung aus.

Bei ZoomTrader finden sich auf der Webseite keinerlei Hinweise zu einem Demokonto. Dennoch kann man sich einen Demoaccount einrichten. Dabei geht man folgendermaßen vor. Zuerst muss man sich normal mithilfe des Online-Formulars registrieren. Dabei muss man kein echtes Handelskonto eröffnen und eine Mindesteinzahlung leisten. Nach der Registrierung wird der Kundenmanager Kontakt mit dem Neukunden aufnehmen und bei Bedarf die Einrichtung des Demozugangs und die Ausstattung mit virtuellem Handelskapital vornehmen. Das Demokonto verfügt im Allgemeinen über die gleichen Funktionen wie die Live-Handelsplattform. Somit kann der Trader unterschiedliche Handelstypen ausprobieren und die Auswirkungen auf seine finanziellen Mittel analysieren.

Bonusangebote: Zoomtrader Willkommensbonus von bis zu 100 Prozent

euro

Zoomtrader arbeitet mit unterschiedlichen Boni und Prämienangeboten. Eine Gutschrift auf dem Konto unterliegt der Einhaltung der Bedingungen des Angebots. Das können Mindesteinlagen oder eine Mindestmenge von gehandelten Optionen innerhalb einer festgelegten Zeitdauer sein. Auszahlbar ist ein Bonus erst, wenn der Bonusbetrag 30-fach umgesetzt worden ist.

Gelegentlich gibt es bei Zoomtrader auf Einzahlungen Boni in Verbindung mit einem risikoärmeren Optionshandel. Die Verlustabsicherung reicht dann bis 50 Prozent. Die Mindesteinlage für einen Bonusanspruch von 20 Prozent beträgt 200 Euro. Wird der maximale Bonus von 100 Prozent gewährt, liegt der Höchstbetrag bei 10.000 Euro.

Ein- und Auszahlungen: Vielfalt der Zahlungsmethoden wohnsitzabhängig

info

Binäre Optionen Broker haben in der Regel eine ganze Palette an Zahlungslösungen parat. Auch bei Zoomtrader gibt es einige Zahlungsmethoden, wobei man nur bei Banküberweisung und Kreditkarte sicher bei der Verwendung sein kann. Denn über andere Varianten entscheidet der Wohnsitz des Kunden. Der Broker bittet um eine konkrete Nachfrage beim Kundenservice, welche eWallets im jeweiligen Fall einsetzbar sind. Während Einzahlungen generell kostenlos sind, steht Kunden pro Monat eine gebührenfreie Auszahlung zu. Jede weitere Auszahlung im gleichen Monat kostet eine hohe Gebühr in Höhe von 40 Euro.

zoomtrader zahlungsmethoden

Der Zoomtrader Kundenservice: Gebührenpflichtige deutsche Telefon-Hotline

support

zoomtrader buchWill ein Broker am Markt bestehen und seine Kunden langfristig an sich binden, muss er einen zuverlässigen Kundenservice gewährleisten. Zoomtrader bietet mehrere Kontaktmöglichkeiten mit Live-Chat, Telefon-Hotline, E-Mail Formular und Rückrufoption. Mitarbeiter sind an fünf Tagen der Woche rund um die Uhr erreichbar. 24-Stunden-Support heißt bei Zoomtrader, dass man jederzeit Anfragen loswerden kann, die Antworten in englischer Sprache während der Handelszeiten erhält. Die Bearbeitung erfolgt allerdings zeitnah. Im Hilfe-Bereich unter der Rubrik „Häufig gestellte Fragen“ werden zu einigen grundsätzliche Fragen Antworten gegeben.

Die für Deutschland offerierte Telefon-Hotline ist über eine 032 Vorwahl erreichbar. Hierbei handelt es sich um eine ortsunabhängige Rufnummer, deren Gebühren über denen normaler Festnetznummern liegen können. Zahlreiche Bildungsangebote erwarten Trader im ZoomtraderGlobal Ausbildungszentrum. Sie richten sich an Anfänger und erfahrene Händler. Es gibt interaktive Kurse, Videos oder ein eBook, der Einblicke in die Welt der Binären Optionen vermittelt. Kunden lernen zu handeln oder das Erstellen von Analysen. Wer eine direktere Interaktion wünscht, kann an Webinaren mit Experten teilnehmen. 

Regulierung und Sicherheit: EU-reguliertes Trading-Angebot

waage

ZoomTraderGobal wird von der Investmentgesellschaft Novox Capital Ltd betrieben. Die Gesellschaft hat wie die Mehrzahl der in Europa tätigen Binäre Optionen Broker ihren Sitz auf Zypern. Die zypriotische Kapitalanlagegesellschaft betrieben (”CIF“) ist gemäß dem Recht der Republik Zypern registriert (Registrierungsnummer HE292182). Zugleich verfügt die Novox Capital Ltd über eine Regulierung der Cyprus Securities und Exchange Commission (CySEC 224/14). Damit verbunden ist die Erlaubnis für das Anbieten und Ausführen von Finanzgeschäften innerhalb der EU, Deutschland eingeschlossen. Die Lizenzerteilung erfolgt auf der Grundlage einschlägiger Gesetze der Republik Zypern und der MiFID-Regelungen. Damit kann der Broker seinen Investoren ein hohes Schutzniveau gewährleisten. Die erbrachten bzw. zu erbringenden Dienstleistungen entsprechen allen geltenden Vorschriften.

Betrug oder seriös?

ausrufezeichen

Zoomtrader bietet ein nahezu identisches Informations- und Handelsangebot auf den beiden Plattformen zoomtrader.com und zoomtraderglobal.com an. Die jeweiligen Binary Options-Trading-Plattform-Anbieter sind Hithcliff Ltd und Novox Capital Ltd. Allerdings besitzt nur letzterer Anbieter eine EU-Regulierung durch die CySEC, die Kunden ein hohes Maß an Sicherheit beim Trading mit binären Optionen verspricht. Mit dieser Lizenz ausgestattet, ist dieser Broker seriös. Bei Zoomtrader.com von Hithcliff Ltd finden sich keine Hinweise zu einer Regulierung. Links auf Webfinanz- und Vergleichsportalen führen meist zur unregulierten Plattform Zoomtrader.com. Von beiden Seiten wird man auf die gleiche Facebook-Seite verlinkt. Ein gewisses Durcheinander lässt sich nicht leugnen. Anfragen zu den Unterschieden von zoomtrader.com und zoomtraderglobal.com bleiben unbeantwortet.

Die Handelsplattform von Zoomtrader arbeitet zuverlässig und die offerierten Renditen sind im realen Handel bei allen Optionstypen zu erzielen. Ein Betrug lässt sich nicht feststellen. An einigen Stellen wirkt der Broker besonders gegenüber deutschen Kunden nicht absolut seriös. Das Webseitenangebot ist zwar komplett auf Deutsch, doch wichtige Unterlagen wie Risikohinweis und Kundenvereinbarungen und Allgemeine Geschäftsbedingungen sind nur auf Englisch verfügbar.

Im Web finden sich einige kritische Bemerkungen von Zoomtrader-Kunden, die auf Probleme bei Auszahlungen hinweisen. Es wird von einer Kontoeröffnung bei Zoomtrader abgeraten. Nicht erkennbar ist dabei, ob es die Plattform zoomtrader.com oder zoomtraderglobal.com betrifft.

 

Fazit zu Zoomtrader: Interessante Konditionen mit Verlustabsicherung und Demokonto

Wer bei Zoomtrader binäre Optionen handeln möchte, sollte sein Konto bei Zoomtraderglobal eröffnen. Denn nur dann führt er sein Konto bei einem EU-regulierten Broker. Bei Zoomtrader finden Anfänger und erfahrene Händler interessante Handelsmöglichkeiten auf einer zuverlässigen Handelsplattform vor. Zu den günstigen Konditionen gehören: durchschnittliche Mindesteinlage 200 Euro, Mindesthandelssumme 10 Euro und eine Verlustabsicherung bis 20 Prozent. Ein kostenloses Demokonto wird auf Wunsch nach einer Registrierung eingerichtet. Deutschsprachiger Support wird über eine extra Rufnummer gewährleistet. Auch an eine Mobile Trading App wurde gedacht.

Nicht so gut kommen Gebühren ab der zweiten monatlichen Auszahlung (40 Euro) und bei Inaktivität (monatlich 10 Euro) an. Mit Blick auf deutsche Kunden sollte der Broker alle wichtigen Unterlagen auch in deutscher Sprache zugänglich machen. Das betrifft vor allem Allgemeine Geschäftsbedingungen, Risikohinweise und Kundenvereinbarungen.

 

zum Broker Zoomtrader >>