• Gründungsdatum: 2009
  • Sitz: Seychellen
  • Sprachen: Deutsch und viele weitere
  • Deutscher Support: Hotline, Live Chat, Kontaktformular

Optionbit Erfahrungen aus Test 2016

Bei OptionBit handelt es sich um einen EU-regulierten Binäre Optionen Broker, der mit guten Konditionen, seiner bewährten TradoLogic-Handelsplattform und Leistungen wie persönlicher Kontobetreuer oder Wirtschaftsexperte Kunden in aller Welt überzeugen kann. Beim Broker kann man aus drei Kontoarten das den eigenen Ansprüchen entsprechende Kontomodell für Einsteiger bis Profi wählen. Handelsergebnisse können mit speziellen Funktionen wie Close und Extend optimiert werden. Mit dem Zusatztool Algobit ist der vollautomatisierte Handel möglich. Das Webseiten- und Handelsangebot ist auf (nicht immer perfektem) Deutsch verfügbar, wobei bei den rechtlichen Hinweisen englische Sprachkenntnisse benötigt werden.

optionbit monitor

Wichtige Fakten zum Broker OptionBit

  • EU-regulierter Binäre Optionen Broker
  • Kontoarten für jeden Tradertyp: Mini-, Standard-, V.I.P.-Konto
  • Mindesthandelssumme ab 10 Euro, Rendite von bis zu 81 Prozent bei Gewinntrades
  • Handelstool Algobit für den vollautomatischen oder manuellen Handel
  • Abwicklung von Auszahlungen innerhalb von 48 Stunden

 

button demokonto1
button website1

Der Broker OptionBit: Angebote für Neukunden und Profis

OptionBit hat sich in der Brokerbranche einen beachtlichen Ruf erarbeitet. Bei Kunden kommen das Handelsangebot, die Tradlogic-Plattform, unterschiedliche Optionsarten und moderne Handelstools gut an. Die 2009 gegründete Binäre Optionen Trading Plattform wickelte ihre geschäftlichen Aktivitäten bis 2014 ausschließlich von ihrem Sitz auf den Seychellen ab. Mittlerweile gibt es in Zypern einen Firmenstandort für Geschäfte auf dem europäischen Markt. Der Betreiber der Marke OptionBit bzw. des Onlineportals optionbit.eu ist die Investmentfirma Novox Capital Ltd. Novox Capital verfügt über eine EU-Regulierung.

Zum Trading mit binären Optionen reichen bei OptionBit eine Mindesteinlage von 200 Euro und eine Mindesthandelssumme ab 10 Euro aus. Beim Handel regulärer digitaler Optionen erreichen die möglichen Renditen Auszahlungen von bis zu 81 Prozent. Aktive Trader erwarten erweiterte Bonusvorteile und Extrafunktionen, wenn die Kontoeinlage mit 1.000 Euro bzw. 10.000 Euro entsprechende Grenzen erreicht bzw. übersteigt.

Die TradoLogic-Handelsplattform bietet Handelsmöglichkeiten für zahlreiche Anlagewerte und mehrere Optionsarten. Eine Spezialität, mit der nur wenige Broker aufwarten, ist der Auto-Trade Modus, eine innovative Form des Optionshandels.

Die Handelsplattform: manuelles oder vollautomatisches Trading mit Algobit

monitor

Die bei OptionBit eingesetzte Plattform stammt vom IT-Unternehmen Tradlogic. Sie gilt als zuverlässig und äußerst robust. Die webbasierte Handelsplattform enthält notwendige Funktionen und einfach bedienbare Managementwerkzeuge sowie Marktinformationen und Analysemöglichkeiten. Auf der OptionBit Plattform können unterschiedliche Optionsarten gehandelt werden. Der Broker bietet verschiedene Handelswerkzeuge für die Handelsoptimierung an. Im Einzelnen sind das Close, Extend und AutoTrading, die man für ein individuelles Risikomanagement nutzen kann.

  • Das close-Tool erlaubt das vorzeitige Schließen einer Option. Dafür zahlt man dem Broker eine bestimmte Gebühr, verliert im Gegenzug nicht die gesamte Investition bzw. sichert einen bereits aufgelaufenen Gewinn.
  • Das extend-Tool lässt sich für eine offene Option nutzen, wenn die Laufzeit auf einen nächsten Verfalltermin verlängert werden soll, weil eine Prognose dann mehr Gewinn verspricht. Die Verlängerung gibt es gegen eine minimale Gebühr.
  • Das AutoTrade-Tool bietet Händlern Gelegenheit, mit längerfristigen Trading-Strategien zu arbeiten. Bereits geschlossene Positionen lassen sich öffnen, um einem Trend zu folgen. Eine Anfangsinvestition wird abgesichert, wenn der erste Trade Gewinn erbringt.

optionbit plattform

Die webbasierte OptionBit-Handelsplattform läuft auf dem stationären Rechner und auf mobilen Geräten gleichermaßen. Trading unterwegs macht Spaß mit der mobilen Version von OptionBit. Die kostenlose Trading App ist für Android- und iOS-Geräte optimiert. Händlern gewährt sie Zugang zu ihrem Handelskonto, zu ihren Optionen, zu den Märkten und zum Support.

optionbit app

Kunden können bei OptionBit nicht nur über die Tradlogic-Plattform sondern auch über Algobit mit einem Signalpaket handeln. Dieser firmenintern entwickelte Algorithmus spürt Trends auf und zeigt dem Händler Einstiegszeitpunkte an. Transaktionen werden auf Wunsch automatisch ausgeführt. Über Algobit ist sowohl der vollautomatische als auch manuelle Handel von binären Optionen möglich. Händler müssen nicht direkt auf der Optionbit Plattform eingeloggt sein, denn sie erhalten einen eigenen Algobit-Zugang.

Das Handelsangebot: Rund 100 Assets aus vier Anlagekategorien

candle

Das Handelsangebot auf OptionBit bewegt sich im Vergleich mit der Konkurrenz in einem marktüblichen Rahmen. Natürlich gibt es einige Binäre Optionen Broker, deren Angebot weitaus mehr Anlagewerte umfasst. Bei OptionBit stehen handelbare Assets aus vier verschiedenen Kategorien zur Verfügung. Dazu gehören 25 Währungen, 43 Aktien sowie jeweils ein Dutzend Rohstoffe und Indizes. Unter der Rubrik Anlage Index sind Anlagen aller vier Anlagekategorien in einer Übersicht zu finden. Nach einem Klick auf die jeweilige Anlage werden Handelszeiten und Symbol angezeigt.

Vermögenswerte können mit Optionsarten:

  • Digitale Optionen (Call/Put)
  • Range Optionen
  • One Touch Optionen
  • Turbo Optionen

zu unterschiedlichen Verfallzeiten gehandelt werden.

Die Verfallzeiten bzw. Laufzeiten bewegen sich bei digitalen Optionen zwischen 5 Minuten und 24 Stunden, bei Turbo Optionen sind 30 Sekunden, 45 Sekunden oder 5 Minuten wählbar. Bei langfristigen Optionen kann der Ablauftermin bis zu einem Monat betragen.

Konditionen: Geringe Mindesthandelssumme von 10 Euro  

chart1

Als Handelsplattform nutzt OptionBit eine White-Label-Software des Herstellers Tradologic, die der Broker für seine Kunden und für die eigenen Leistungsanforderungen angepasst hat. Zum Trading mit binären Optionen hält der Broker mehrere Kontomodelle bereit, sodass unterschiedliche Kundenansprüche berücksichtigt werden können. Für die Kontoeröffnung reicht das Ausfüllen des Anmeldeformulars aus, zum Handelsstart bedarf es einer Mindesteinzahlung. Bei der Kontowährung sind neben Euro auch US-Dollar und GBP möglich.

Grundsätzlich ergibt sich die Kontozugehörigkeit aus der Mindesteinlage. Für die vier infrage kommenden Konten sind Mindesteinlagen in einer Höhe von 200 Euro, 1.000 Euro, 10.000 Euro und 50.000 Euro maßgebend. Verbunden damit sind bestimmte unterschiedlich umfangreiche Leistungen, Boni und Services.

optionbit chart

In allen Fällen ist die Mindesthandelssumme ab 10 Euro. Beim Handel digitaler Optionen erreichen die möglichen Renditen 67 Prozent bis 81 Prozent.

Der High Yield Handel ermöglicht bei erfolgreichen Trades eine maximale Rendite von mehr als 240 Prozent. Es gibt Broker, die bis 500 Prozent Rendite bieten, wobei das Verlustrisiko gleichfalls höher liegt.

Wer sein OptionBit-Konto länger als 90 Tage nicht mehr nutzt, muss mit einer Inaktivitätsgebühr in Höhe von 10 Euro je Monat rechnen. Das lässt sich bereits mit einem einmaligen Login innerhalb des Zeitraumes umgehen. Mit der Gebühr wird ein vorhandenes Guthaben belastet. Ohne Guthaben entfällt eine Kontobelastung, möglicherweise folgt die Kontodeaktivierung.

Demokonto: Zur Freischaltung den Kundenservice kontaktieren

lupe

Viele Binäre Optionen Broker sind der Meinung, dass ein Demokonto beim Handel mit binären Optionen nicht benötigt wird. Sie denken, dass man das Handeln mit binären Optionen nur unter realen Bedingungen und Einsatz von echtem Geld erlernen kann. Bei einigen Brokern werden Demokonten trotz vorhandener Testmöglichkeit nicht offensiv beworben, weil sich damit auf die Schnelle kein Geld verdienen lässt. Bei ihnen kann man den Kundenservice um eine Einrichtung bitte. Das ist auch die Geschäftspolitik bei OptionBit. Auf der Webseite finden sich keine Hinweise zu einem Demoangebot. Dennoch ist ein Demozugang nach der Kontoeröffnung möglich. Dazu kontaktiert man den Service, erbittet das Einrichten eines Demozugangs und vereinbart individuell Konditionen wie Dauer der Nutzbarkeit und virtuelles Kontokapital oder verlangt ein Demoangebot. Das kostenlose Demokonto lässt sich ohne Mindesteinzahlung eröffnen. Testen kann man es 24 Stunden bei einem virtuellen Kontoguthaben von 500 Euro. Das Demokonto besitzt alle OptionBit Handelswerkzeuge, sodass der Trader Gewinnmaximierung und Verlustminimierung erlernen kann.

Bonusangebote: Ausbildungsvergütung und Treuboni

euro

Der Broker gewährt seinen Kunden einen Bonus auf eine erste Einzahlung. OptionBit nennt seinen Promotionen Bonus-Ausbildungsvergütung. Diese ist nicht automatisch erhältlich, sondern muss konkret angefordert werden. Wenn der Neukunde eine Erstinvestition vorgenommen hat, setzt er sich über den Live-Chat oder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit dem Broker in Verbindung, um die Bonusgutschrift zu erhalten.

Die Bonus-Ausbildungsvergütung sieht wie folgt aus:

  • Bei Einzahlung von 200 Euro beträgt die Gutschrift 30 Prozent
  • Bei Einzahlung von 500 Euro beträgt die Gutschrift 40 Prozent
  • Bei Einzahlung von 1.000 Euro beträgt die Gutschrift 50 Prozent
  • Bei Einzahlung von 10.000 Euro beträgt die Gutschrift 75 Prozent

Zusätzlich erwartet aktive Trader ein Treuebonus von 30 bis 100 Prozent. Alle mit einem Bonus erzielten Gewinne sind erst nach dem Erreichen bestimmter Umsätze auszahlbar. Der Einzahlungsbonus muss 30-fach umgesetzt werden. Außerdem müssen Bonusumsätze innerhalb einer vorgegebenen Frist erbracht werden. Mit Ablauf des Bonuszeitraumes und einem Nichterreichen der Umsätze werden Bonusbetrag und die damit erzielten Gewinne vom Kontoguthaben abgezogen.

Ein- und Auszahlungen: Bearbeitung innerhalb von 24 Stunden

info

Zufriedene Kunden erhält ein Broker nicht nur, wenn Trading einfach ermöglicht wird, das Traden Spass macht und erfolgreich verläuft. Der Erfolg muss auch greifbar sein. Das heißt nichts weniger, als das Auszahlungen keinen erhöhten Aufwand erfordern und problemlos funktionieren. OptionBit bietet für Einzahlungen verschiedene Zahlungsvarianten an. Dazu gehören Banküberweisung und Kreditkarte sowie weitere eWallets wie Skrill und PaySafecard. Bargeldeinzahlungen werden nicht gestattet. Eine Einzahlung durch Dritte ist grundsätzlich möglich, wenn eine entsprechende Vollmacht vorgelegt wird.

iqoption zahlungsmethoden

Für eine Kontoaktivierung ist eine erste Einzahlung von mindestens 200 Euro auf das OptionBit-Trading-Konto erforderlich. Bis zu 5.000 Euro kann man einmalig einzahlen. Für alle weiteren Einzahlungen gilt wie auch bei Auszahlungen ein Mindestbetrag von 100 Euro. Zahlungen sind dann unter Umständen komplett kostenlos. Für die Einzahlung fallen grundsätzlich keine Gebühren an. Bei Auszahlungen ist lediglich eine erste Abhebung im Monat kostenlos. Jede weitere Auszahlung kostet 30 Euro.

Die Bearbeitung von Auszahlungsaufträgen verspricht OptionBit innerhalb von 24 Stunden nach Eingang des Auszahlungsauftrages abzuschließen. Zu beachten ist, dass Abhebungen mit der Kreditkarte nur in Höhe der anfänglichen Einzahlung gestattet sind. Weitere Guthaben werden per Banküberweisung ausgezahlt.

Bis das Geld auf dem Empfängerkonto verbucht ist, können trotzdem fünf bis 12 Werktage vergehen. Als VIP-Konteninhaber soll man den Geldeingang bereits nach höchstens fünf Tagen feststellen können.

Der OptionBit Kundenservice: Schnell und kundenfreundlich

support

Die mehrsprachige OptionBit Plattform kann in einer deutschen Version genutzt werden. Den Kundenservice erreicht man direkt per Live-Chat oder Rückrufservice. Nicht immer wird Deutsch gesprochen, sodass Englischkenntnisse sinnvoll sind. Wer mit einem deutschsprachigen Kundendienstmitarbeiter sprechen möchte, kann dazu eine Telefon-Hotline mit Frankfurter Vorwahl nutzen oder eine E-Mail senden. Die Servicezeiten sind Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 17 Uhr.

Auf der OptionBit-Webseite werden umfangreiche Informationsmöglichkeiten von FAQ über Anlage Index bis zum Wirtschaftskalender angeboten. Für die Trading-Unterstützung gibt es beim Broker kostenlose Trainings-Videos für Einsteiger und erfahrene Händler und ein Ausbildungsprogramm, wo Trader mit Experten diskutieren können. Der Umfang der Serviceleistungen hängt von der Kontozugehörigkeit ab. Die zeitlich uneingeschränkte Teilnahme an Ausbildungssitzungen erfordert mindestens den Status Standard-Konto. OptionBit Trainingsprogramme laufen über Live-Chat und Telefon.

Regulierung und Sicherheit: EU-Regulierung durch CySEC

waage

Der gegenwärtige Betreiber der Online-Plattform OptionBit ist seit 2014 im Besitz einer EU-Regulierung. Der frühere Inhaber Green Galaxy International SA Kapitalanlagegesellschaft mit Sitz auf den Seychellen besaß trotz seiner Europaaktivitäten keine Regulierung. OptionBit ist Eigentum der bekannten Investmentfirma Novox Capital Ltd. mit Sitz auf Zypern, die auch beispielsweise Broker wie OptionStars und ZoomTrader betreibt.

Die für OptionBit und alle auf Zypern ansässigen Finanzunternehmen zuständige Finanzaufsichtsbehörde ist die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC). Die Lizenznummer lautet 224/14. Bei der deutschen Finanzbehörde BaFin wird Novox Capital Ltd als grenzüberschreitender Dienstleister geführt. Grundsätzlich unterliegt der Broker dem nationalen Recht Zyperns.

optionbit regulierung

Für die Einlagensicherung bedeutet eine EU-Regulierung durch die CySEC, dass sich Kunden auf einen gewissen Schutz ihrer Kontoeinlagen verlassen können. Die Einlagensicherung Zyperns trägt im Falle einer Firmeninsolvenz von Finanzinstituten 20.000 Euro je Kunde.

Novox Capital Ltd. setzt auf seinen Webseiten einen Secure Socket Layer ein. Mit diesen Verschlüsselungssystemen können Transaktionen über das Internet geschützt werden. OptionBit repräsentiert den höchstmöglichen Stand der Sicherheit. Gleichgeartete Sicherheitsstandards setzen alle renommierten Finanzinstitute ein. 

Betrug oder seriös? 

ausrufezeichen

OptionBit überzeugt mit seinen Services, der Plattformqualität und den fairen Handelsbedingungen. Da braucht es keine Werbung mit hohen Boni und Traumrenditen. Wenn Letztere nicht eintreffen oder die erhofften Gewinne ausbleiben, wird schnell von Betrug gesprochen. Einige Trader haben die Risikohinweise nicht gelesen oder ernst genug genommen. Der Broker trägt dabei mit seinen Englischsprachigen Informationen eine gewisse Mitschuld. OptionBit sollte im Kundeninteresse alle seine Risikohinweise auf Deutsch verfügbar machen.

OptionBit wirkt mit all seinen Versprechungen seriös. Die Handelsplattform läuft zuverlässig und ist auf Deutsch verfügbar. Die Kursdarstellung erfolgt in Zusammenarbeit mit Thomsen Reuters. Die Regulierung des Brokers auf Zypern ist kein Hinweis für ein unseriöses Arbeiten des Brokers. 

 

Fazit zu OptionBit: Sicheres Trading ohne Einschränkungen

OptionBit stellt sich als ein zuverlässiger Partner für den Handel mit binären Optionen dar. Der regulierte Broker überzeugt mit webbasierter Handelsplattform, mobiler App und dem Handelstool Algobit. Jede Menge Handelsarten und Zusatzfunktionen stehen zur Verfügung, sodass erfahrene Händler ihre Erträge optimieren können. Für Einsteiger ist eine niedrige Mindesthandelssumme von 10 Euro von Vorteil. Interessant ist für sie auch die Möglichkeit mit Algobit vollautomatisch zu Traden. Alle Kunden können von bestimmten Neukundenboni und Treuebonus profitieren. Mit Live-Chat und Rückrufoption ist eine jederzeitige Kontaktaufnahme sichergestellt. Erwähnenswert sind kostenlose 1 to 1 Ausbildungssitzungen (Trader / Experte) via Live-Chat oder Telefon, auch wenn erst ab Standard-Konto verfügbar.

 

zum Broker OptionBit >>