Bitcoin Header 1

Wer heutzutage Bitcoins oder anderen Kryptowährungen handeln möchte, der wird in aller Regel über eine sogenannte Cryptocoin Börse aktiv. Dort ist es möglich, die Cryptocoins direkt zu erwerben und anschließend auf ein Wallet zu übertragen. 

Manchen Interessenten, die grundsätzlich in Kryptowährungen investieren möchten, ist dieser Weg allerdings zu kompliziert. Immerhin muss man bei einem externen Anbieter ein Wallet eröffnen, was bereits mit einigen Kenntnissen verbunden ist. Anschließend ist die Registrierung auf einer Cryptocoin Börse notwendig, die zudem fast ausschließlich in englischer Sprache vorhanden sind. 

Aus diesem und einigen anderen Gründen suchen nicht wenige Kaufinteressenten nach einer Alternative, wie sie ohne Wallet und ohne auf einer Cryptocoin Börse aktiv werden zu müssen, dennoch von eventuellen Kurssteigerungen bei den Kryptowährungen profitieren können. Neben den CFDs, die als Crypto-CFDs mittlerweile von einigen CFD-Brokern zur Verfügung gestellt werden, kann auch der Handel von Bitcoins über den Weg der binären Optionen eine spekulative Alternative darstellen.

Die besten Binäre Optionen Broker für Trading auf Bitcoins oder Kryptos

AnbieterBesonderheitenZum Anbieter
iqoption
  • Mindesteinzahlung von nur 10 Euro
  • Regulierung durch CySEC
  • Bester Broker im Bitcoin Binäre Broker Vergleich
  • kostenfreies Demokonto
zumbroker1 IQ Option Erfahrungen
Finmax
  • Mindesteinzahlung 10 Euro
  • Mindesthandelssumme 1 Euro
  • Deutscher Support
  • Mobile Trading App für iOS & Android
zumbroker1 Finmax Erfahrungen
bdswiss
  • Mindesteinzahlung 100 Euro
  • Regulierung durch CySEC
  • Marktführer in Deutschland
  • Sehr gute Webinare / Anfängerfreundlich
zumbroker1 BDSwiss Erfahrungen

Was sind binäre Optionen?

Bevor wir etwas näher auf den Handel von Bitcoins über binäre Optionen eingehen, möchten wir Sie kurz darüber informieren, worum es sich eigentlich bei binären Optionen handelt. Diese Art der Optionen gibt es seit mittlerweile fast zehn Jahren. Es handelt sich vereinfacht dargestellt um eine sehr einfache Variante der klassischen Optionen, mit denen spekulativ eingestellte Anleger und Trader schon seit Jahrzehnten handeln können. Bei den klassischen Optionen, beispielsweise bei Aktienoption, besteht ein Manko aus Sicht zahlreicher Trader allerdings darin, dass diese relativ kompliziert sind. Immerhin müssen einige Kennzahlen beachtet werden und auch der Zeitwert der Option spielt eine größere Rolle. Deutlich transparenter sind hingegen binäre Optionen.

Binäre Optionen

Abb. Binäre Optionen - 2 Optionen "Call" oder "Put"

Bei binären Optionen gibt es lediglich zwei Möglichkeiten, nämlich auf einen fallenden oder steigenden Kurs des Basiswertes zu setzen. Beim Ergebnis gilt dies ebenso, denn entweder Sie erzielen eine vorher bekannte Rendite oder haben Ihren Kapitaleinsatz verloren. Etwas polemisch ausgedrückt gibt es bei binären Optionen also nur zwei Möglichkeiten: Hopp oder top! Die binären Optionen als solche funktionieren so, dass sich die jeweilige Option stets auf einen bestimmten Basiswert bezieht. Dafür kommen aktuell insbesondere die folgenden fünf Basiswerttypen infrage:

  • Aktien
  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • Neu: Kryptowährungen

Bei den einfachen binären Optionen müssen Sie sich lediglich entscheiden, ob der Kurs des Basiswertes exakt zum Zeitpunkt, an dem die binäre Option verfällt, höher oder niedriger als zu dem Zeitpunkt notieren wird, an dem Sie die jeweilige binäre Option gekauft haben. Liegen Sie mit Ihrer Einschätzung richtig, erhalten Sie - je nach Broker - meistens eine Rendite zwischen 70 und 90 Prozent. Liegen Sie hingegen falsch, verlieren Sie im Normalfall Ihren gesamten Kapitaleinsatz, bis auf eine eventuell geringfügige Verlustabsicherung.

Mit binären Optionen auf die Entwicklung des Bitcoin spekulieren

Da binäre Optionen eine relativ einfache und transparente Möglichkeit sind, auf die Kursentwicklung zahlreicher Basiswerte zu spekulieren, haben sie in den vergangenen Jahren deutlich an Beliebtheit gewonnen. Der regelrechte Boom, den es insbesondere seit dem vergangenen Jahr im Bereich Kryptowährungen gibt, hat mittlerweile einige Binäre Option Broker dazu verleitet, Bitcoins als Basiswert für einige binäre Optionen anzubieten. Dies trifft beispielsweise auf den Binäre Optionen Broker IQ Option oder BDSwiss zu, über den Kunden mittels binäre Optionen auch auf die Kursentwicklung des Bitcoins spekulieren können.

Bitcoin Chart 6 Monate

Abb. Bitcoin Chart - Mit Binären Optionen auf den Chartverlauf spekulieren

Der Vorgang als solcher ist relativ einfach, denn Sie müssen nach der Registrierung beim Binäre Optionen Broker lediglich Geld einzahlen und sich dann für die passende binäre Option mit dem Basiswert Bitcoin entscheiden. In dem Zusammenhang müssen Sie zur Spezifizierung der binären Option folgende Angaben machen:

  • Handelsart, beispielsweise klassische binäre Option oder One-Touch-Handel
  • Auf fallende oder steigende Kurse spekulieren
  • Laufzeit der Option
  • Investitionssumme

Eine Besonderheit besteht in dem Zusammenhang bei den binären Optionen darin, dass an dieser Stelle nicht mit Hebeln gearbeitet wird, wie es beispielsweise bei CFDs oder bei klassischen Optionen der Fall ist. Daraus resultiert, dass die Höhe des möglichen Gewinns beim Handel der Bitcoins über binäre Optionen nicht ganz so hoch ist, als es beispielsweise beim Handel von Crypto-CFDs der Fall sein kann. Wichtig bei der Selektion der passenden binären Option ist vor allem, in welche Richtung Sie spekulieren möchten und innerhalb welcher Laufzeit die Option fällig wird. Falls Sie beispielsweise Meinung sind, dass der Bitcoin innerhalb der nächsten 24 Stunden an Wert gewinnen wird, könnten Sie sich für eine binäre Option mit dem Basiswert Bitcoin entscheiden, die eine Laufzeit von exakt 24 Stunden hat.

One-Touch-Handel und sonstige Handelsarten

Falls Sie mithilfe von binären Optionen auf die Kursentwicklung des Bitcoin spekulieren möchten, gibt es nicht nur die klassischen Call- oder Put-Optionen als Handelsart. Darüber hinaus bieten die weitaus meisten Binäre Optionen Broker, unter anderem auch BDSwiss, noch weitere Handelsarten an. Bei vielen Brokern können sich Trader zwischen den folgenden Handelstypen entscheiden:

  • Einfache Call- und Put-Optionen
  • One-Touch-Handel
  • No-Touch-Handel
  • Range-Handel
  • Pair-Handel

Interessant sind beispielsweise auch die One-Touch-Optionen, die mittlerweile von nahezu jedem Binäre Option Broker angeboten werden. In diesem Fall entscheiden Sie sich nicht dafür, ob Sie der Auffassung sind, dass der Kurs des Bitcoin bis zur Fälligkeit der Option bzw. exakt am Fälligkeitsdatum höher oder niedriger notiert. Stattdessen geht es bei One-Touch-Optionen darum, dass innerhalb der Optionslaufzeit der Bitcoin mindestens einmal einen bestimmten Kurs erreicht. Notiert ein Bitcoin aktuell beispielsweise bei 13.000 Euro, so können Sie sich für eine One-Touch-Option mit einer Laufzeit von zwei Tagen entscheiden, bei welcher der Berührungspunkt bei 13.200 Euro liegt. Sie würden den Trade in diesem Fall erfolgreich abschließen, wenn der Kurs des Bitcoin tatsächlich innerhalb der nächsten 48 Stunden mindestens einmal 13.200 Euro erreicht oder höher liegt. Falls dies nicht geschieht, hätten Sie Ihren gesamten Kapitaleinsatz allerdings verloren.

Welche Vorteile hat der Handel von Bitcoins über binäre Optionen?

Es gibt sicherlich einige Vorteile, durch die sich der Handel von binären Optionen mit dem Basiswert Bitcoin insbesondere gegenüber dem Kauf der Kryptowährung an einer Cryptocoin Börse auszeichnen kann. Ein großer Vorteil besteht darin, dass Sie sich mit keinen technischen Details auseinandersetzen müssen, wie es beim Kauf der Bitcoins über eine Cryptocoin Börse und der anschließenden Verwahrung in einem Wallet der Fall wäre. Dieser Weg ist zahlreichen Trader bereits zu kompliziert, sodass der Handel von Bitcoins über binäre Optionen die deutlich einfacher und leichter verständliche Variante ist.

Finmax Handelplattform

Abb. Die Handelsplattform von Finmax - ideal für die Bitcoin Spekulation via Binärer Optionen

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass die weitaus meisten Binäre Optionen Broker mittlerweile reguliert werden, was auf Cryptocoin Börsen im Normalfall nicht zutrifft. Zudem wurden auf manchen Cryptocoin Börsen und im Bereich der Wallets in der Vergangenheit bereits Coins durch Hackerangriffe gestohlen. Dies kann in aller Regel bei einem Binäre Optionen Broker schon allein deshalb nicht passieren, weil keine Coins gehandelt werden, sondern mit den binären Optionen ausschließlich Rechte. Der Sicherheitsaspekt spricht im direkten Vergleich also ebenfalls für den Handel von Bitcoins über binäre Optionen und gegen den direkten Handel der Cryptocoins über spezielle Börsen.

Zusammengefasst sind es die folgenden Vorteile, durch die sich der Handel von Bitcoins über binäre Optionen auszeichnen kann:

  • Viele Binäre Optionen Broker werden reguliert
  • In der Regel höhere Sicherheit als bei den Cryptocoin Börsen
  • Keine technischen Kenntnisse erforderlich
  • Auf fallende Bitcoin Kurse spekulieren ebenfalls möglich

Der zuletzt genannte Punkt ist durchaus wichtig, denn beim Kauf von Kryptowährungen über eine Cryptocoin Börse spekulieren Sie damit natürlich automatisch auf steigende Kurse. Da es im Bereich der binären Optionen natürlich auch Put-Optionen gibt, ist es an dieser Stelle sogar möglich, auf fallende Bitcoin Kurse zu spekulieren.

Fazit zum Handel von Bitcoins über binäre Optionen

Der Handel von Bitcoins über den Weg der binären Optionen ist sicherlich für zahlreiche Trader eine Alternative zum direkten Handel über eine Cryptocoin Börse. Es werden keine technischen Kenntnisse benötigt und man muss sich nicht mit dem Thema Cryptocoin Börse und Wallet auseinandersetzen. Stattdessen kann man die passende Option auswählen, um anschließend entweder auf fallende oder steigende Bitcoin Kurse zu spekulieren. Zudem bieten einige Binäre Optionen Broker, unter anderem BDSwiss, interessante Handelsarten an. Lediglich die Flexibilität beim Handel mit binären Optionen ist etwas geringer. Zum einen haben die Optionen stets eine bestimmte Laufzeit und somit einen Verfallszeitpunkt. Zum anderen sind die erzielbaren Gewinne aufgrund der feststehenden Rendite begrenzt, während diese beim Direktkauf von Kryptowährungen natürlich - zumindest theoretisch - unbegrenzt sein können.

Broker Erfahrungsberichte

365Trading
Erfahrungen
365Trading
Erfahrungen
 
BDSWISS
Erfahrungen
BDSwiss
Erfahrungen
 
24Option
Erfahrungen
24Option
Erfahrungen
 
IQ Option
Erfahrungen
IQ Option
Erfahrungen
 
Banc de Binary
Erfahrungen
Banc De Binary
Erfahrungen
 

brokervergleich1