• Gründungsdatum: 2011
  • Sitz: Spanien
  • Sprachen: Deutsch und viele weitere
  • Deutscher Support: E-Mail, Live-Chat

365Trading Erfahrungen aus Test 2017

Alle, die innovativ traden wollen und vielleicht bisher noch nicht den passenden Broker gefunden haben, die sind gut beraten, sich die Handelsplattform von 365trading einmal genauer anzusehen. Der globale Trader aus Spanien ist sowohl für erfahrene Trader als auch für Neulinge auf dem Markt der binären Optionen eine sehr gute Wahl, und das in jeder Hinsicht.Alle, die innovativ traden wollen und vielleicht bisher noch nicht den passenden Broker gefunden haben, die sind gut beraten, sich die Handelsplattform von 365trading einmal genauer anzusehen. Der globale Trader aus Spanien ist sowohl für erfahrene Trader als auch für Neulinge auf dem Markt der binären Optionen eine sehr gute Wahl, und das in jeder Hinsicht.

365trading

Wichtige Fakten zum Broker 365Trading

  • Geringe Mindesteinlage von nur 50 Euro (NEU!), Traden ab 5 Euro
  • Garantierte Auszahlungen innerhalb von 24 Stunden
  • Kostenlose für Geldauszahlungen ab 50 Euro
  • Supportteam in deutscher Sprache mit 24/7 Erreichbarkeit
  • Realtime-Kurse vom marktführenden Anbieter von Finanzdaten Thomson Reuters

 

button demokonto1
button website1

Der Broker 365Trading

Bei 365Trading können Anfänger und erfahrene Trader in den Handel mit binären Optionen einsteigen. Der Broker hat seinen Sitz auf Zypern und ist daher durch die CySEC reguliert. Kundeneinlagen sind durch die zypriotischen Einlagensicherungsfonds abgesichert. Die Mindesteinlage für ein Handelskonto ist mit 50 Euro gering. Der Mindestumsatz beträgt nur 5 Euro, womit das Verlustrisiko kalkulierbar bleibt. Die Handelszeiten sind nicht auf reguläre Börsenöffnungszeiten begrenzt, sodass man praktisch 24 Stunden am Tag binäre Optionen handeln kann. Das 365Trading Handelsangebot umfasst alle großen Indizes, internationale Aktien und wichtige Währungspaare wie EUR/USD sowie Rohstoffe wie Öl, Gold und Silber. Zu den interessanten Basiswerten gehören asiatische Börsen, sodass zu späterer Stunde auf einen Index wetten können. Oder der TA-25 (israelischen Index), der am Sontag handelbar ist. Finanzwetten können sowohl kurzfristig als auch langfristig aufgegeben werden.

365Trading Chart

Die Handelsplattform: Auf mobilen Geräten nur via Webbrowser aufrufbar

monitorDie Handelsplattform von 365Trading ist eine hauseigene Entwicklung, die via Webbrowser funktioniert. Sie gehört nicht zu den White-Label-Plattformen von SpotOption oder MetaTrader. Irgendein Download einer extra Software ist bei einer webbasierten Plattform nicht notwendig. Die auf der Plattform angezeigten Realtime-Kurse stammen vom Finanzdatenanbieter Thomson Reuters.

Die Handelsplattform ist einfach bedienbar, wobei die gesamte Struktur für Übersichtlichkeit und Benutzerfreundlichkeit sorgt. Selbst für Einsteiger stellen Navigation und der Trading Login keine Probleme dar. Die Handelsplattform kann man kostenlos testen. Dazu muss man sich nur unter Demokonto mit wenigen Angaben registrieren.

Zum mobilen Trading stellt der Broker keine extra mobile App zur Verfügung. Die Handelsplattform lässt sich auf vielen mobilen Geräten via Webbrowser aufrufen und bedienen. Dennoch ist ein Tablet wegen des ausreichend großen Displays einem Smartphone vorzuziehen.

Das Handelsangebot: 2 Typen/Zeit und Assets

candleBei 365Trading besteht das Handelsangebot aus Kenngrößen: Typ/Zeit und Asset. Händler können zwischen dem Typ „kurzfristige“ und „langfristige“ Option mit verschiedenen Ablaufzeiten wählen. Kurzfristig bedeutet Handelszeiten zwischen 15 bis 30 Minuten. Bei langfristig liegen wählbare Ablaufzeiten bei 24 Stunden bis ein Jahr. Verfügbare Assets bzw. Basiswerte sind rund 80 Börsen-Indizes, Aktien, Währungen und Rohstoffe. Zu den Indizes gehören DAX30, FTSE100 und HangSeng40. Bei den Aktien stehen europäische (Airbus, Renault, Shell) und US-Werte (Google, Facebook, Nike) zur Auswahl. Wetten können auf die Entwicklung von 14 Währungspaaren von EURUSD bis NZDUSD und drei Rohstoffen (Gold, Silber, Öl) platziert werden.

Konditionen: Renditen bis 85 Prozent    

chart1Im Gegensatz zu manch anderem Broker verzichtet 365Trading auf verschiedene Kontoarten. Ein Handelskonto kann bei 365Trading schnell online eröffnet werden. Damit man mit dem Handel binärer Optionen beginnen kann, muss auf das Konto eine Mindesteinlage von 50 Euro überwiesen werden. Im Vergleich mit dem Branchendurchschnitt fällt die Mindesteinzahlung eher gering aus, was für Einsteiger von Vorteil ist. Bei zahlreichen Brokern bedarf es für einen Handelsstart nicht selten bis zu 300 Euro. Bei einigen Finanzwettenanbietern wird keine Mindesteinlage gefordert. Hier ist der Mindestumsatz gleich die zum Handel benötigte Mindesteinzahlung.

Die Kontoeröffnung erfolgt über ein Online-Formular. Hier sind wahrheitsgemäß die üblichen persönlichen Daten einzutragen und man muss den AGB mit einem Kreuz im Kästchen zustimmen. Die AGB sind allerdings nicht auf Deutsch abrufbar. Über die Verifizierung der Emailadresse erfolgt der Abschluss der Registrierung. Eine Verifizierung des Kontoinhabers muss spätestens bei der ersten Auszahlung erfolgen. Dazu sind dem Broker eine Ausweiskopie sowie Rechnungen für Wasser oder Strom mit Wohnsitznachweis vorzulegen.

Das Konto und der Handel an sich kosten bei 365Trading keinerlei Gebühren. Irgendwelche Kommissionen oder Provisionen werden nicht abgerechnet. Bei den einfachen Call- und Put-Optionen können bis zu 85 Prozent Rendite erzielt werden. Bei EURUSD sind es bei kurzfristigen Optionen 72 Prozent, 80 Prozent bei langfristigen Optionen. Bei Gold bewegen sich die Renditen zwischen 74 und 80 Prozent.

Hohe Renditen lassen sich bereits bei geringem Mindestumsatz je Trade erzielen. Mit lediglich 5 Euro kann man bei 365Trading Finanzwetten platzieren. Im Vergleich mit dem Marktdurchschnitt von um die 20 Euro ist das günstig zu bewerten.

Demokonto: Mit 100.000 Euro Plattform testen

lupeWer sich wie 365Trading zu den Marktführern beim Online-Handel mit Binären Optionen, muss mehr als die Konkurrenz bieten. Das gelingt in jedem Fall beim Demokonto. Ein Demokonto zum virtuellen und risikolosen Binäroptionshandel stellen nur wenige Binäre Optionen Broker zur Verfügung. Bei 365Trading gibt den Demozugang für jeglichen Interessenten. Das Demokonto lässt sich in nur 2 Minuten auf der Webseite eröffnen. Nach der Registrierung gibt es nach einem Klick die Zugangsdaten direkt über die Webseite. Damit kann man sich einloggen und das mit 100.000 Euro ausgestattete Demokonto zum Handeln nutzen. Demo- und Echtgeld-Konten sind ursächlich voneinander getrennt. Sie müssen nicht gleichzeitig eröffnet werden.

Bonusangebote: Willkommensbonus bis 100 Prozent

euroEin Bonus oder auch eine Prämie spielt in der Neukundenwerbung von Binäre Optionen Brokern eine große Rolle. 365Trading wirbt mit einem 100 Prozent Willkommensbonus. Einen Bonus in Höhe von 100 Prozent erhalten Händler auf eine Ersteinzahlung von bis zu 5.000 Euro. Bei Einzahlungsbeträgen über 5.000 Euro bis 10.000 Euro gibt es Extraboni.

Mit der allgemeinen Kontomindesteinzahlung von 50 Euro ist man nicht bonusberechtigt. Dazu bedarf es einer Einzahlung von wenigstens 500 Euro. Der Bonus von 100 Prozent führt zu einer Verdopplung des Handelskapitals.

365trading bonus

Der Bonus ist nur scheinbar ein Geschenk. Denn in den Bonusbedingungen von 365Trading ist festgelegt, dass Händler für eine Auszahlung Transaktionen in einem Wert von mindestens dem 20-fachen des Bonusbetrages vornehmen müssen. Damit bewegt sich der Broker in einem günstigen Bereich, denn bei einigen Konkurrenten beträgt der Mindestumsatz das 30- oder gar 40-fache.

Hinweis: Grundsätzlich ist ein Trading-Bonus nicht verpflichtend wahrzunehmen. Bei 365Trading werden Boni daher nicht automatisch dem Traderkonto gutgeschrieben. Wer einen Bonus wahrnehmen möchte, fordert ihn über den Kundensupport an.

Neben einem Bonus kann man auch eine Gutschrift von 50 Euro erhalten. Dazu muss man Freunde zum Traden bei 365Trading einladen. Wird ein Trading-Konto eröffnet und eine Einzahlung vorgenommen, gibt es 50 Euro auf das Handelskonto. Bei zwei Freunden sind es schon 100 Euro.

Ein- und Auszahlungen: Geldtransfers ohne Gebühren

infoPositiv sind bei 365Trading im Zusammenhang mit Ein- und Auszahlungen die Gebühren. Denn Einzahlungen und Auszahlungen sind immer gebührenfrei. Handelskonten können in den Währungen EUR, USD und GBP geführt werden. Die bei der Kontoeröffnung getroffene Wahl für eine Währung ist für dieses Konto bindend.

Eine Einzahlung können Händler mit unterschiedlichen Zahlungsmitteln vornehmen. Dazu gehören Kreditkarten (VISA, MasterCard, American Express) sowie Online-Zahlungsdienste wie Sofort, Neteller und PayPal sowie Wiretransfer.

PayPal ist bekanntlich ein in Deutschland weit verbreitetes Online-Zahlungsmittel. 365trading gehört damit zu den wenigen Binäre Optionen Brokern, die PayPal Zahlungen erlauben. Damit kann der Broker bei deutschen Tradern durchaus punkten.

365trading zahlungmethoden

Ebenso einfach wie Einzahlungen funktionieren Auszahlungen bei 365Trading. Der Mindestbetrag ist 50 Euro. Ist der Auftraggeber bzw. die Zahlungsmethode verifiziert, garantiert der Broker die Abwicklung von Auszahlungen innerhalb von 24 Stunden.

Werden mit einer Kreditkarte Einzahlungen vorgenommen, ist die gleiche Methode für Auszahlungen vorgehen. Übersteigt ein Auszahlungsguthaben einen mit der Kreditkarte gezahlten Einzahlungsbetrag, wird dieser Betrag per Überweisung ausgezahlt.

Ein- und Auszahlungen können auf PayPal-Konten ohne derartige Beschränkungen vorgenommen werden. Wer Fragen zur Legitimierung hat, kann sie mithilfe des deutschsprachigen Supports via Live-Chat, E-Mail oder Telefon klären.

Der 365Trading Kundenservice: Schneller Kontakt dank Live-Chat

supportDer Kundensupport von 365Trading steht mehrsprachig (deutsch) und auf mehreren Wegen zur Verfügung. Zu den üblichen Handelszeiten (9 bis 17 Uhr) ist der Live-Chat eine erste und schnelle Ansprechstation. Außerhalb der Handelszeiten ist häufig zu lesen: „Wir sind momentan nicht online! Hinterlassen Sie eine Nachricht. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden!“

Weitere Kontaktmöglichkeiten sind ein E-Mail Kontaktformular sowie eine Hotline mit deutscher Festnetznummer Frankfurt/Main. Die Telefonhotline ist an Börsentagen von 9 bis 17 Uhr erreichbar. Eine E-Mail kann man rund um die Uhr verschicken. Eine Antwort gibt es innerhalb der üblichen Handelszeiten. In der Zeit von Freitag 22.00 bis Sontag 23.00 Uhr sowie an Feiertagen wird beim Broker nicht gearbeitet.

365trading kalender

Zum Kundenservice ist auch das Bildungsangebot zu zählen. Bei 365Trading werden im sogenannten Informationszentrum einige Angebote für Einsteiger und erfahrene Trader gemacht. Leider sind nicht alle Informationen wie Marktnachrichten in deutscher Sprache abrufbar. Kurze Videos und deutschsprachige eBooks sorgen für ein gewisses Maß an Trader-Ausbildung.

Regulierung und Sicherheit: EU-regulierter Broker mit Sitz Zypern

waage365Trading ist seit 2011 als Broker für den Handel mit binären Optionen. Genau genommen handelt es sich um eine Marke bzw. Handelsangebot von Fidelisco Kapital Markets Ltd. Bekannt geworden ist 365Trading hierzulande unter dem Betreiber Old Dutch Trading Spain (Sitz Barcelona/Spanien). Aus dem spanischen Broker ist mittlerweile ein zypriotisches Maklerangebot geworden. Im Jahr 2015 wird Old Dutch Trading Spain von Fidelisco Kapital Markets Ltd. übernommen bzw. erworben. In Zypern befinden sich die meisten in Europa operierenden Binäre Optionen Broker, da sie hier unkompliziert ein Unternehmen gründen und Finanzgeschäfte und Finanzwetten lizensieren können. Sicherlich spielen bei der Wahl des Firmensitzes auch steuerliche Grundsätze eine Rolle. Hinter dem Online-Angebot 365Trading steht Fidelisco Kapital Markets Ltd. ein Finanzdienstleistungsunternehmen mit CySEC-Regulierung (Lizenz-Nr 181/12) und Betreiber der Handelsplattform. Die CySEC-Lizenz der staatlichen zypriotischen Finanzmarktaufsichtsbehörde ist eine allgemeine Geschäftserlaubnis für das Anbieten von Finanzwetten innerhalb der der EU. Zugleich wird dem Finanzunternehmen damit bescheinigt, dass der Handel bei ihm sicher ist, weil die Handelsbedingungen EU-Gesetzen unterliegen und deren Einhaltung beaufsichtigt wird.

365trading cysecBei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ist das Finanzunternehmen Fidelisco Capital Markets Ltd gleichfalls bekannt. Es ist als grenzüberschreitender Dienstleister eingetragen. Neben sicheren Handelsbedingungen spielt die Einlagensicherung der Kundeneinlagen eine wichtige Rolle. Die EU-Regularien schreiben im Falle eines Zahlungsausfalls der kontoführenden bzw. Kundengelder-verwaltenden Bank Entschädigungsleistungen durch die nationale Einlagensicherung vor. Bei einem Broker mit Sitz auf Zypern erfolgt eine Entschädigung über den zypriotischen Einlagensicherungsfonds, wobei Kundeneinlagen bis zu 20.000 Euro je Kunde gesichert sind.

Betrug oder seriös?

ausrufezeichenUnter Führung des spanisch-niederländischen Betreibers Old Dutch Trading hat sich 365trading einen Namen als seriöser Binäre Optionen Broker gemacht. Unter Fidelisco Capital Markets Ltd soll sich das nicht ändern. So soll das Brokerangebot in Europa weiter ausgebaut werden. Ein Betreiberwechsel lässt die Frage aufkommen, ist der neue Besitzer ebenso seriös wie der vormalige Betreiber, oder ist ein Betrug zu befürchten? 365Trading ist ebenso seriös wie die meisten seiner Konkurrenten, die gleichfalls Finanzwetten anbieten und ihren Firmensitz auf Zypern haben.

Fidelisco Capital Markets Ltd betreibt neben 365trading online weitere Finanzangebote. Das 2011 gegründete Unternehmen verfügt über eine mehrjährige Geschäftserfahrung und eine seit 2012 über eine CySEC-Regulierung.

Auch wenn sich 365Trading als Markführer beim Online-Handel mit binären Optionen in Europa bezeichnet, heißt das nicht, dass es alles perfekt ist. Auf den ersten Blick macht die Webseite einen professionellen Eindruck, denn sie ist auf Deutsch, das allerdings mit teilweisem Verbesserungsbedarf. Allerdings gibt es rechtliche Dokumente wie die AGB nur in englischer Sprache. Eine veraltete Datenschutzerklärung bei der noch Old Dutch Trading als der verantwortliche Betreiber aufgeführt ist, geht gar nicht. Mit Betrug haben diese Unzulänglichkeiten sicher nichts zu tun, dennoch können unwahre bzw. ungenaue Informationen für Interessenten Grund genug sein, das Angebot zu meiden. Die Webseite sollte überarbeitet, aktualisiert und ergänzt werden, damit der Betreiberwechsel auf allen Seiten sichtbar wird und nicht zu Missverständnissen führt.

 

Fazit zu 365Trading: Faire Handelsbedingungen – kalkulierbares Risiko

Der Broker 365Trading bietet seinen Kunden eine ganze Reihe von Vorteilen. Zu nennen sind unter anderen die geringe Mindesteinzahlung zum Handelskonto, ein sehr geringer Mindestumsatz für Trades und die CySEC-Regulierung. Punkten kann der Broker mit seiner selbst entwickelten Handelsplattform, die man über ein Demokonto kostenlos und ausgiebig testen kann. Diese Testmöglichkeit bietet kaum ein anderer Binäre Optionen Broker. Für Ersteinzahlungen können Neukunden einen 100 Prozent Bonus zu fairen Bedingungen erhalten. Eine Mobile Trading App gibt es zwar nicht, doch kann man dank der sich an unterschiedliche Displaygrößen anpassenden 365Trading-Plattform mit einem Smartphone dennoch am Handel mit binären Optionen teilnehmen. 

 

zum Broker 365Trading >>